Verfasst von: Billie | Di, 27 Januar, 2009

Abwarten und Tee trinken

Mehr bleibt mir momentan leider nicht übrig.

In den vergangenen Tagen habe ich insgesamt 13133 druckreife Kana und Kanji zu Papier gebracht, davon um die 6000 in den letzten beiden. Das sind vier meiner Hausarbeiten, die glücklicherweise a.) nicht sonderlich akademisch und b.) nicht sonderlich lang sind. Drei davon sind abgegeben, die vierte ist über-überfällig und vom Internationalen Zentrum aus wird mit der Lehrerin verhandelt, ob es noch abgegeben werden darf.

Ich bin momentan relativ gleichgültig– was ich mache, wenn irgendeine meiner abgegebenen Arbeiten nicht ausreichend ist und ich durchfalle, weiß ich wirklich nicht. Will ich momentan auch nicht wissen. Durchfallen an sich wäre kein Problem, wäre da nicht die Kleinigkeit, dass

a.) mein Visum an meine Wochenstunden gebunden ist, ich also sieben belegte Kurse aufweisen können muss,

b.) ich von den zehn Kursen, die ich belegt habe, zu dreien die Hausarbeiten nicht fristgerecht fertiggestellt habe,

c.) ich bei den dreien vermutlich durchfallen werde, und

d.) ich jetzt grade auch null Motivation verspüre, für die unfertigen Hausarbeiten irgendwas zu tun oder auch nur die Professoren anzuschreiben, ob sie sie ’nen Tag später noch annehmen würden.

Irgendwann rächt sich meine Aufschieberitis. Ich hoffe grade nur inständig, dass es nicht in Form einer Ausweisung wegen Verstoß gegen die Visumsvorschriften passiert.

Advertisements

Responses

  1. 我慢しなさい!

  2. AAAAAH Billie! Halt dich ran! 😉 Was willst du denn ein halbes Jahr mit nem ungültigen Visum machen? Du bleibst schön, wo du bist 😉

  3. Hallo Bill-pi,

    ist das soooo viel strenger geworden mit den Visa? Ich weiss noch, dass mal ein Freund von mir das Unistudium geschmissen hatte, weil das nicht genau das war, was er machen wollte. Und dann hat er fuer die Aufnahmepruefung an einer anderen Uni gelernt und BAITO gemacht, bis er an die Wunschuni wechseln konnte, ohne das irgend jemand danach gefragt hatte. Und wenn ich mich scheiden lassen wuerde, dann wuerde das auch eher keinen interessieren, bis mein Ehegattenvisum ausgelaufen ist. Problematischer ist eher, wenn man nach Ablauf des Visums immer noch in Japan ist, ohne sich ein neues zu besorgen.

    Wo die Auslaenderbehoerde bei uns strenger war, war die Auffuehrung von nichtgenehmigten Taetigkeiten. Wer naemlich seinen Nebenjob nicht gemeldet hatte, sprich keine generelle Erlaubnis fuer die Ausuebung von Nebenjobs hatte, oder in nicht erlaubten Branchen arbeitete (Pachinko, Hostess etc.), der riskierte echt grossen Aerger mit der Behoerde. Und eine Chinesin meiner alten Uni wurde deshalb des Landes verwiesen.

    バイバイ

    エミ

  4. @Susanne:
    我慢といってもなぁ。ガッコの先生たちも「忍耐、忍耐!」って言いまくってんけど・・・ 
    今回は何とかなったみたいけど。

    @Marie:
    Jaaa, schooon. Aber es gibt halt so viel interessanteres als Hausarbeiten, und … naja. Jetzt ist’s ja erledigt und so.

    @higanbana:
    Ich weiß nur, dass zwei von den SKP-Studis bereits ins Internationale Zentrum zitiert wurden, weil durch erhöhte SchwänzFehlquote ihre Noten und damit ihr Visum in Gefahr waren … in wiefern das mit der Behörde zusammenhängt und wie weit das einfach Ritseigene Prozedur ist, weiß ich allerdings nicht; ist in meinem Fall ja auch relativ egal, da ich mir nicht leisten kann, auch nur eine der beiden Seiten gegen mich aufzubringen. :/

    Wegen Baito mach ich mir keine Gedanken– ich hab mir die Erlaubnis vorsorglich geholt, gebe ein bisschen Deutsch- und Englischunterricht und bekomme dafür „Fahrgeld“. Sollte also alles im Rahmen sein. Die haben uns da bei der Orientierung auch x-Mal vor gewarnt, von daher…
    Danke dir aber für den Hinweis!

    P.S.: 今留学生で忙しそうけど、3月中九州に行くことになったら、半日だけでも遊びにいってもいいかな?まだ全然計画などたててないけど、まず訊こうと思って・・・


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: